Redesign – selbes Unternehmen, neuer Auftritt aus Würzburg

Wenn Sie bereits über eine Website verfügen, diese jedoch etwas älter ist, dann wird es Zeit für ein Redesign, also für eine Neugestaltung und technische Überarbeitung. Nicht nur die mobile Optimierung ist hierbei ein wichtiger Faktor, sondern grundlegend die Erscheinung Ihres Unternehmens im Internet, welches Eindruck hinterlässt und neue Besucher gewinnt. Mit einer Website, die ein Redesign erfahren hat, können Sie neue Kunden gewinnen, die Benutzerfreundlichkeit erhöhen, einen Imagegewinn erfahren und Sie sind mit einem zeitgemäßen Design up to date. Natürlich wird die Neugestaltung in enger Zusammenarbeit mit Ihnen durchgeführt, denn die persönlichen und unternehmerischen Ziele sind das Hauptaugenmerk bei der Optimierung, die Ihnen von Barbuia UG professionell angeboten wird.

Das Beratungsgespräch

Bevor es jedoch an die eigentliche Planung geht, müssen die bereits genannten Zielvorstellung sehr genau aufgelistet sein. Mit einem Beratungsgespräch gehen wir der Findung auf den Grund und besprechen ausführlich, was für Ihre Website wichtig ist und welche Veränderungen notwendig sind. Das Redesign kann einfach nur eine neue Imagepräsenz sein, die als Visitenkarte im Netz fungiert oder es kann auch eine völlig neue Darstellung bedeuten, dass beispielsweise weitere Serviceleistungen angeboten werden oder auch neue Zahlungsmöglichkeiten. In einem Erstgespräch werden all diese Fragen geklärt, sodass eine Strategie entwickelt werden kann, die Ihnen den gewünschten Erfolg bringt. Mit einem professionellen Webdesigner werden die technischen Möglichkeiten detailliert besprochen und natürlich nehmen wir auch Rücksicht auf das Budget, welches Sie investieren möchten. Wir werden das Maximum an Neuerungen herausholen und Ihre Website zeitgemäß modern anpassen. Nachdem Ihre Zielgruppe definiert wurde, werden die Inhalte festgelegt und daran orientiert sich die Gestaltung und die Nutzerführung.Bevor es jedoch an die eigentliche Planung geht, müssen die bereits genannten Zielvorstellung sehr genau aufgelistet sein. Mit einem Beratungsgespräch gehen wir der Findung auf den Grund und besprechen ausführlich, was für Ihre Website wichtig ist und welche Veränderungen notwendig sind. Das Redesign kann einfach nur eine neue Imagepräsenz sein, die als Visitenkarte im Netz fungiert oder es kann auch eine völlig neue Darstellung bedeuten, dass beispielsweise weitere Serviceleistungen angeboten werden oder auch neue Zahlungsmöglichkeiten. In einem Erstgespräch werden all diese Fragen geklärt, sodass eine Strategie entwickelt werden kann, die Ihnen den gewünschten Erfolg bringt. Mit einem professionellen Webdesigner werden die technischen Möglichkeiten detailliert besprochen und natürlich nehmen wir auch Rücksicht auf das Budget, welches Sie investieren möchten. Wir werden das Maximum an Neuerungen herausholen und Ihre Website zeitgemäß modern anpassen. Nachdem Ihre Zielgruppe definiert wurde, werden die Inhalte festgelegt und daran orientiert sich die Gestaltung und die Nutzerführung.

Information und Kommunikation

Grundlegende Hauptgedanken sind die anzupassenden Informationen und die Kommunikation. Beim Informationsbereich geht es darum, was die potenziellen Kunden auf Ihrer Website erwarten. Sind es Produktdaten, Geschäftspartner oder Serviceinformationen, Firmeninformationen oder gar Pressemeldungen. Jeder Besucher möchte auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme haben. Auch diese muss im Redesign berücksichtigt und angepasst werden.

Die technische Umsetzung

Im weiteren Schritt geht es um das technische Konzept. Anhand der Informationen, die im Beratungsgespräch gesammelt wurden, kann entschieden werden, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und welche für Ihre Website notwendig sind. Es kann eine HTML-Seite sein oder aber auch die Integration einer Datenbank. Mit HTML-Seiten bestehen sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten und die Erkennung bei den Suchmaschinen ist optimal. Hier können allgemeine Inhalte bestens redesignt werden. Bei einem Onlineshop, in welchen neue Kataloge eingebunden werden sollen, ist eine Datenbank notwendig. Ist diese integriert, können jederzeit neue Artikel beispielsweise problemlos eingepflegt und/oder aktualisiert werden.

Das Design

Natürlich ist auch die Gestaltung, also das Design an sich, ein wichtiger Punkt. Um mehr Besucher zu generieren und damit auch Kunden zu gewinnen, muss die neue Website so dargeboten werden, dass sich der User wohlfühlt. Das ist gerade bei alten Seiten nicht der Fall, weshalb ein Redesign mehr als wichtig ist. Hierbei ist herauszustellen, dass der Besucher nicht erdrückt wird oder er gar das Gefühl bekommt, etwas aufgedrängt zu bekommen. Wirkungsvoll gesetzte Angebote, aus denen der Besucher auswählen kann, sind wesentlich effektiver. Beim Redesign gehen wir natürlich auch in die Tiefe. Sehr wichtiger Aspekt ist die Auswahl der Farbe. Hier sollte auf websichere Nuancen gesetzt werden, die auch auf den modernen Flachbildschirmen in etwa Ihrer Hausfarbe nahekommt. Bei älteren Websites sieht die damals gewählte Farbe an anderen Bildschirmen teilweise erschreckend aus, was wiederum die Abbruchrate Ihrer Besucher erhöht. Das gilt es zu verhindern, indem auch die Grafiken, die Farbfelder und die Buttons entsprechend neu gestaltet werden. Ebenfalls wichtig ist natürlich auch die Wahl der Schrift. Die beste Möglichkeit für eine einheitliche Darstellung der Schrift sind die Serifenschriften, wie Times Roman, die Serifenlosen, wie Arial oder auch die Schreibmaschinenschriften, wie Courier. Eine von diesen sollte als Hausschrift für Ihr Unternehmen gewählt werden, um so eine harmonische Gesamtgestaltung beim Redesign zu erhalten.